SB1844 | Die Schützenfahnen

Die Fahnen der Bruderschaft

„Der unterzeichnete Hauptmann wurde bevollmächtigt eine neue Schützenfahne mit dem Bildnis des H. Bischof Burgardus im Werthe von 60-70 Tahler, für Rechnung der Gesellschaft zu beschaffen“

Mit diesem Auszug aus dem Protokollbuch der Schützenbruderschaft vom 02. Mai 1869 beginnt der erste Hinweis auf die lange Tradition der Schützenfahnen unserer Bruderschaft.

Die Bruderschaftsfahne

1957 wurde die bis heute in Gebrauch befindliche Fahne angeschafft

Der entsprechende Hinweis zur Fahnenweihe aus den Protokollbüchern lautet wie folgt:

Die Schützenbruderschaft hat von der Bonner Fahnenfabrik eine neue Fahne mit drei dazu passenden Schärpen zum Preise von insgesamt 1200 DM gekauft. Die Schützenbruderschaft, die bekanntlich 1844 gegründet wurde, hat somit ihre dritte Fahne….die am heutigen Tage, den 21.7.1957 feierlich geweiht wurde…

Die Jungschützenfahne

1995 bekam die Jungschützenabteilung eine eigene Fahne. Die Jungschützen führten bis dahin die alte Fahne der Bruderschaft im Zug mit.

Die Fahne von 1898 (Heute Fahne des Ehrenzuges)

Im Jahr 1898 wurde die zweite Fahne des Vereins angeschafft. Diese Fahne ist noch heute erhalten und hat eine bewegte Geschichte hinter sich.

Laut Protokollbuch war den Grund:

Da unsere bisherige Schützenfahne der Leistung nicht mehr entspricht und dem Feste ein allzu schlechter Eindruck macht, so war schon Jahre der allgemeine Wunsch des Vereins zu einer neuen Fahne zu schreiten…

Eine Besonderheit Fahne ist, dass sie gemalt und nicht gestickt wurde.

Diese Fahne hat dann ihre Dienste bis zur Anschaffung der noch heute in Gebrauch befindlichen Fahne aus dem Jahr 1957 getan.

Die Bruderschaft

Erfahren Sie mehr

Geschichte

Auszüge Protokollbücher

Geschichte

Historische Bilder

Das Neueste

Aktuelle Nachrichten aus der Bruderschaft

Wissen was los ist

Termine und Veranstaltungen

Mai, 2021

Keine Veranstaltungen

Schnell gefunden

Ihre Ansprechpartner

Erster Vorsitzender

Tim Bergsieker
Hunold-Rump-Str. 109
57368 Lennestadt

Tel | 0170 60 49 536
Mail | 1vorsitzender@schuetzen-1844.de

Schriftführer

Reiner Mester
Brachter-Str. 37
57368 Lennestadt

Tel | 0151 – 158 849 99
Mail | schriftfuehrer@schuetzen-1844.de

Medien-Marketing-Öffentlichkeitsarbeit

Sebastian Müller
Hunold-Rump-Str. 89
57368 Lennestadt

Tel | 0151 585 937 16
Mail | presse@schuetzen-1844.de

Kassierer

Kai Esleben
Kardinal-Schulte-Straße 6
57368 Lennestadt

Tel | 0151 – 675 183 68
Mail | kassierer@schuetzen-1844.de

Hallenwart

Georg Scheermann
Edelweißweg
57368 Lennestadt

Tel | 0173 – 619 783 5
Mail | hallenwart@schuetzen-1844.de

Im Überblick
Inhalt

X